Terroranschlag in Paris….

 

……und schon geht die Diskussion los.

NEIN! Ich habe keine Angst und NEIN, ich werde die Menschen, die mittlerweile hier in Taunusstein angekommen sind, nicht dafür verantwortlich machen.

Denn genau das ist es, was mit solchen feigen Attentaten bezweckt wird. Angst unter den Menschen zu schüren und diese Angst für ihren Terror zu nutzen.

Jeder, der nun auf diesen Zug aufspringt, reicht den Terroristen die Hand und hilft bei der Verbreitung dieser Angst. Damit öffnen wir der Gewalt Tor und Tür.

Davor sind diese Menschen, die wir anfangen hier zu beheimaten, geflohen!

Wir können dem nur entgegentreten, wenn wir geschlossen hinter den Menschen stehen, die auf der Flucht vor Gewalt und Krieg sind!

Wir können dem nur Einhalt gebieten, wenn wir uns nicht von dieser Angst gefangennehmen lassen!

Denn ansonsten, haben diese Feiglinge gewonnen und werden immer wieder so agieren um ihre Ziele zu erreichen. Jedem der bei der Verbreitung und dem schüren dieser Angst hilft, sollte entschlossen entgegengetreten werden.

Meine Gedanken sind heute bei den Opfern des Attentates vom 13. November 2015 in Paris und deren Angehörigen. Ihnen wünsche ich die Kraft und die Stärke mit ihrem schrecklichen und so unnötigen Leid umzugehen!

Macht die Menschen, die dies genau so verurteilen wir wir und die genauso betroffen sind, nicht dafür verantwortlich!

Morgen ist das Begegnungsfest in Neuhof! Kommt und begrüßt diese Menschen.

Gebt ihnen das Gefühl des Willkommen seins!

 


Sag was dazu....

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s