Sternenkinder……

Engel weiß auf Schwarz mit Muttergedicht

…….und der Ort, an dem ihre Eltern sie zur Ruhe betten.

Heute Morgen wurde ich von einer Freundin angerufen. Sie ist eine Omi, die für ein Kind nur kurz Omi sein durfte. Eine Mutter von Kindern, die Eltern geworden sind und nach nur 4 Tagen zurückgelassen wurden.

Zurückgelassen mit verlorener Hoffnung, Schmerz, Trauer und Verzweiflung!

Sternenkinder nennt man diese Kinder, die Kinder die nur zu Besuch da waren.

Für viele dieser verlorenen Eltern ist es wichtig, einen Ort zu haben, an dem sie sich ihren Kindern nahe fühlen. Wo sie ihre Liebe lassen können, die sie nun nicht mehr ausleben dürfen.

Ausleben in dem sie für ihr Kind da sind, es mit ihrem Leben beschützen zu dürfen, es fest in den Arm nehmen können, es anschauen mit der Liebe, die nur Eltern für ihr Kind empfinden.

Diese Gräber / Orte werden meist mit besonderer Hingabe geschmückt. Dort werden Lichter angebracht, Spielzeug abgelegt, Bilder aufgestellt.

Am Südfriedhof liegt das Enkelkind meiner Freundin begraben. Der Friedhof für die Sternenkinder. Nun müssen die Eltern in schrecklicher Regelmäßgkeit erfahren, dass die letzte Ruhestätte ihres Kindes ausgeraubt und verwüstet wird. Grabschändung nennt man so etwas.

Wie schrecklich zu erleben, dass dieser Platz und die Trauer, die wie eine dunkle Wolke über diesem Ort schwebt, so wenig akzeptiert wird. Keine Empathie herrscht für ihren Verlust.

Bislang hat nichts genutzt. Die Polizei wurde eingeschaltet, Anzeige erstattet. Es passiert immer wieder. Diese Menschen machen sich auch noch einen Spaß daraus, indem sie das Entwendete auf andere Gräber des Friedhofes verteilen.

Weder die Stadt noch die Polizei sind bereit etwas zu unternehmen. Der Wiesbadener Südfriedhof wird nicht abgeschlossen, wie es beim Nordfriedhof der Fall ist.

Niemand kann verstehen, dass auf diese Verwüstungen nicht reagiert wird. Es muss dringend etwas geschehen.

Es darf nicht sein, dass eine Mutter Angst hat, das Grab ihres Kindes zu besuchen, weil sie befürchtet, diese Sinnlosigkeit nicht mehr ertragen zu können. Nicht mehr ertragen zu können, dass ihr Schmerz so mit Füßen getreten wird.

Verantwortlich dafür sind nicht nur die Verbrecher, sondern auch die Verantwortlichen, die dieses Verbrechen zulassen. DIE sind hier gefordert alle Möglichkeiten auszuschöpfen, dass so etwas nicht mehr geschehen kann!

Bitte verbreitet das! Kommentiert! Macht aufmerksam auf die Missstände!

Macht es den Eltern wieder möglich zu trauern!


4 Gedanken zu “Sternenkinder……

  1. Vielen Dank für diesen Artikel. Ich hoffe es wird was getan! Er ist toll geschrieben und genau auf den Punkt gebracht. Der Schmerz ist das Schlimmste. Vielen Dank nochmal dafür. Liebe Grüße Melanie Hey mit Niklas fest im Herzen ♡

    Gefällt mir

  2. Vielen lieben Dank für den tollen Artikel, obwohl er gleichzeitig so viel Schmerz zeigt. Der ist genau auf den Punkt gebracht. Ich hoffe es passiert was. Vielen Dank dafür. Liebe Grüße Melanie Hey mit Niklas fest im Herzen ♡

    Gefällt mir

    1. Liebe Melanie,
      ich kann mir nicht vorstellen, was so ein Verlust bedeutet. Ein Kind zu verlieren ist wohl das schlimmste, was einem Menschen wiederfahren kann. Mir hat mal jemand gesagt: Nur den stäkrsten unter uns, erlegt Gott die schwersten Prüfungen auf! Ihr seid besonders stark und ich werde euch unterstützen so gut ich kann, dass ihr Frieden finden könnt! Und in Deinem Herz ist Niklas wundervoll aufgehoben und behütet….. ♥

      Gefällt 1 Person

      1. Vielen Dank für deine Worte. Du verstehst unseren Schmerz so gut. Das ist leider keine Selbstverständlichkeit. Umso kostbarer sind die Menschen, die uns in der schweren Zeit unterstützen und begleiten. Danke.

        Gefällt mir

Sag was dazu....

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s